herMAN – zeitgenössische Herrenbekleidung in Leipzig

Seit April 2006 hat der stilbewusste Mann in Leipzig eine Anlaufadresse. In der Südvorstadt, direkt am Südplatz, bereichert herMAN die modische Konsumszenerie um ein Bekleidungsgeschäft ausschließlich für Herren.

Die Auswahl bei herMAN ist trotz der kleinen Fläche vielfältig. Der sportlich-unkomplizierte Typ kauft hier sein Lieblingsshirt, doch auch der modisch wagemutige Mann findet Bekleidung in ausgefallener Schnitttechnik oder tapferen Farben.

Neben Better Basics von Nowadays präsentiert herMAN das modische Komplettprogramm der britischen Label Farah (Oberbekleidung) und FarAfield (faire Oberbekleidung und Accessoires in tapferen Farben und Mustern) sowie skandinavisches Design von justjunkies, elvine und Klitmøller. Aus Deutschland kommt herMANs Liebling stoffbruch, die ihre geradlinige Bekleidung fair in der EU produzieren, und die Label ATO (Hosen, Jerseys und Jacken aus Berlin bzw. Portugal), frisur und armedangels. Letztere produzieren ihre Textilien komplett fair und ökologisch. Und auch Lokales hat herMAN zu bieten: Remarkably Dressed fertig Mützen aus klassischen Herrenstoffen, gerne aus wunderbarem Harris Tweed. Und der Leipziger Maßschneider und Couturier Andreas Trommler erdenkt und produziert in losen Abständen exklusiv für den herMAN Kleinstkollektionen.

Neuigkeiten zu unserem Sortiment sind auf Facebook (https://www.facebook.com/herMAN.zeitgenoessische.Herrenbekleidung) zu erfahren!

Aufregend, aber nicht aufgeregt; so möchte herMAN Männer einkleiden. Trotz unkonventioneller Stücke sollen die Outfits auch über die laufende Saison hinaus tragbar bleiben, und die Männer sollen sich wohl darin fühlen.

Diesem Anspruch folgt auch die geradlinige Gestaltung des Ladenlokals, die durch einzelne Hingucker gebrochen wird. Zitiert wird der Look der 60er Jahre. Eine übersichtliche Raumaufteilung und klare Farben sind die vorrangigen visuellen Merkmale. In der Mitte des Raumes findet sich – je nach Jahreszeit – mal eine Carrera-Bahn, mal ein TippKick-Spiel oder eine Eisenbahn. Was will Man(n) mehr?

nach oben